Facebook Pixel

Der BaZi Chart ist der DNA Blueprint eines Menschen

BaZi Suanming ist eine holistische Methode aus dem Bereich der Chinesischen Metaphysik um den ganzen Menschen sehen zu können. Und mit „sehen“ meinen wir nicht nur das Äußere, den Körper, das Offensichtliche, sondern wir schauen mit BaZi tief hinein, in das Innere einer Person. Wir können seinen Bauplan, eben den „Blueprint“ erkennen.

Wir betrachten die Persönlichkeit, die Stärken und Schwächen, die besonderen Fähigkeiten, die Talente. Und dabei können wir Fragen beantworten wie zum Beispiel diese:

  • Was hat diese Person gern, wie reagiert sie bei Stress?
  • Wie verhält sie sich gegenüber ihren Kindern, ihren Kollegen, ihrem Partner?
  • Welche Tätigkeiten fallen ihr leicht, welche Arbeit mag sie gerne?
  • Welche Art von Job erfüllt sie, macht sie glücklich?
  • Welche Art von Partnerschaft wünscht sich diese Person? 

Gefühlt 35 Millionen Fragen lassen sich aus dem BaZi beantworten. Dafür benötigen wir ein Hilfsmittel, eine besondere Übersicht.

Der BaZi Chart oder auch BaZi-Code

In unserem Titelbild siehst du den Auszug eines Charts der Mastery Academy, denn wir verwenden am liebsten die sehr ausführlichen Charts unseres Lehrers und Mentors Dato‘ Joey Yap.
Ein BaZi Chart ist die Abbildung der Energie, die genau zum Zeitpunkt der Geburt dieses Menschen herrscht. Anders ausgedrückt können wir auch sagen, das ist die Energie, die das Baby bei seiner Ankunft auf der Erde, mitbekommen hat. 

Diese Energie, die die alten Chinesen das Chi nennen, wird klassischer weise mit den fünf Elementen dargestellt. Und fünf Elemente, jeweils in einer Yin oder Yang Version, ergeben zehn verschiedene Energien. Aus diesen sehr unterschiedlichen Arten von Energie besteht ein Bazi Chart und die eigentliche Kunst ist es, diese Einzelkomponenten in seiner Gesamtheit zu lesen, zu analysieren und zu verstehen.

Der BaZi Chart bildet die Energie zu einem bestimmten Zeitpunkt ab. 

Dafür wird die Energie in vier verschiedene Komponenten eingeteilt.

 


Die 1. Komponente ist das große Ganze: das Geburtsjahr.

Das Jahr in dem ein Mensch auf die Welt gekommen ist, sagt unheimlich viel aus über die Lebensumstände dieser Person. In welcher Epoche ist der Mensch geboren? Zu welcher Zeit kam er oder sie auf die Welt. Was für eine Energie herrscht in dem Moment im Außen, d.h. welche politischen, gesellschaftlichen, sozialen Bedingungen finden sich an dem Ort, an dem dieser Mensch geboren wird? 

Werden diese Faktoren das neugeborene Kind in irgendeiner Form beeinflussen? Aber sicher!

Ein Baby ist nicht alleine überlebensfähig. Es braucht Bezugspersonen neben den Eltern. Das sind die Großeltern, Geschwister, später auch Lehrer, Trainer im Sport Club, und die Freunde. Wir bezeichnen das auch oft als den sozialen Kreis einer Person.
Diese Personen haben natürlich einen Einfluss auf unsere Entwicklung, auf unser Denken und Handeln.

  • Mit welchen Menschen umgibst du dich?
  • Halten sie dich klein oder lassen sie dich wachsen?
  • Geben sie dir dir Chance, Fehler zu machen und daraus zu lernen?
  • Musstest du Hindernisse und Herausforderungen überwinden und konntest dadurch Erfahrungen sammeln und Erfolge erzielen?
  • Durftest du schon früh deine Talente entdecken, wurden sie gefördert und gelobt?

Die 2. Komponente im BaZi Chart ist dann der Monat.

Es ist ein riesiger Unterschied, ob ein Kind im Winter oder im Sommer auf die Welt kommt! In manchen Regionen dieser Erde kann das sogar bis heute noch über Leben und Tod entscheiden. Bei der Frage, in welchem Monat ein Kind zur Welt kommt geht es aber nicht nur um Sommer und Winter, Frühling oder Herbst und es geht auch nicht nur darum, ob es gerade kalt oder warm ist in diesem Ort. Das Klima spielt eine Rolle, aber eben nur eine von vielen Rollen. Die vorherrschende Jahreszeit bestimmt auch sehr stark das Verhalten und das Leben der Menschen um dieses Kind herum. Wie viel Zeit wird dem Kind gewidmet, wie viel Nahrung ist da, welche Möglichkeiten bestehen genau zu dieser Jahreszeit. Ist es gerade gefährlich oder leicht, ein Baby zu versorgen? Manche Themen mögen in unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr so relevant sein, in früheren Zeiten spielten sie allerdings schon eine sehr große Rolle. Dabei darf man nie vergessen, dass dieses BaZi System viele 100 Jahre alt ist, die Ursprünge reichen wahrscheinlich mehr als 2.000 Jahre zurück. 

Die fünf Elemente beschreiben unheimlich viel! Da geht es eben nicht nur um warm und kalt, Jahreszeiten, Farben oder Formen, sondern auch um Planetenkonstellation und um viele andere Themen aus der Natur.

Diese großen und bedeutenden Informationen finden sich wieder in den zwölf Tierkreiszeichen, die die Monate repräsentieren. Auch die zwölf Tierkreiszeichen sind letztendlich nur Platzhalter für die 5 Elemente. Bei den Tierkreiszeichen stehen die fünf Elemente allerdings nicht solo, sondern kommen in Kombination daher. 

So jetzt haben wir also schon das Jahr und den Monat eines Geburtsdatums bestimmt und können daraus einige Informationen ablesen über diese Person, beziehungsweise die Energie der Person zu ihrer Geburt.

Die nächste wichtige Komponente ist der Tag.

Der Tag, an dem dieser Mensch als Baby auf die Welt kommt. Die Energie dieses Tages beschreibt die Persönlichkeit, die Einzigartigkeit, den Charakter, die Individualität dieses Menschen und vieles mehr.

Diese Tages Energie zeigt, was dich persönlich ausmacht. Natürlich wird diese Tages Energie in Beziehung gesetzt zu dem Jahr und im Monat. Das ist auch logisch, denn niemand steht allein auf dieser Welt. Insbesondere nicht zur damaligen Zeit, als das Überleben davon abhing, dass die Dorfgemeinschaft zusammenhielt, dass Frieden herrschte, dass es gute Ernten gab, dass das Wetter mitspielte… Und so viele andere Faktoren, die sich natürlich aus den Naturereignissen ergaben.

Aber auch auf die heutige Welt lässt sich dieses alte Wissen übertragen. Die wichtigste Bezugsperson ist – auf das ganze Leben bezogen – häufig nicht mehr Vater oder Mutter, sondern der Partner oder die Partnerin. Niemanden sonst lassen wir so nah an uns heran. Und deshalb sind wir hier auch besonders verletzlich.

Und es gibt noch eine 4. Komponente – die Uhrzeit zu der du geboren wirst.

Wirst du mitten in der Nacht geboren oder am hellen Tag? Ist es früher Morgen oder später Abend? In früheren Zeiten konnte auch das einen dramatischen Unterschied für das Kind machen. Aber auch heute hat es Auswirkungen.

Diese Stunden-Energie ist eine sehr interessante Komponente in unserem BaZi Chart. Diese Energie trägt uns ganz tief innen, denn hier geht es um die Träume und Wünsche eines Menschen, um Vorstellungen, Hoffnungen und Erwartungen an das eigene Leben.

Kurz gesagt:
Es sind also vier Komponenten oder auch vier Säulen, die einen Menschen ausmachen und seine Persönlichkeit abbilden. Der BaZi Chart zeigt äußere und innere Energie, und vor allem auch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Einflüsse. 

 


Ein BaZi Chart zeichnet ein holistisches Bild einer Person.Ein BaZi Chart ist wie ein DNA Blueprint.

Es zeigt sichtbare, aber auch unsichtbare Facetten eines Menschen. Für einen geübten BaZi Coach gibt die Anordnung der Elemente innerhalb der vier Säulen Auskunft über eine Person. Es entsteht das faszinierende Bild eines Menschen: sehr klar und deutlich, innen und außen. 

Wir sagen häufig dazu: das ist ein ungeschminktes Bild einer Person. Unverfälscht, unbeeinflusst.
Das Selbst. Die DNA. Das Rohmaterial. Die ursprüngliche Form.
Die Möglichkeiten und Chancen, die dieser Mensch für sein Leben hat.

Eines haben alle BaZi Charts gemeinsam: Sie sind perfekt!
Der Mensch ist fertig!
Er ist komplett.
Unverwechselbar in seinen Anlagen, perfekt in seiner Schöpfung, gut, richtig, großartig. Einzigartig!

Es gibt keinen Chart mit einem wirklich fehlenden Element, so wie es ja auch keine „leeren“ Menschen gibt.

Ein BaZi Chart besteht aus 4 Säulen, mit insgesamt 8 Zeichen.
8 Zeichen. Genau das ist die Übersetzung von Ba Zi = 8 Zeichen.
8 ist die chinesische Symbolzahl für Unendlichkeit. Für Perfektion!

Eine 8 hat keinen Anfang und kein Ende. Eine 8 ist komplett.
Hier fehlt nichts, hier ist nichts zu viel oder zu wenig!
Die Ziffer 8 ist das Symbol für die Ewigkeit.

 

An einem BaZi Chart gibt es nichts auszugleichen, er beschreibt die Perfektion eines Menschen!

In der BaZi Akademie ist es uns sehr, sehr wichtig, diese Komponente zu betonen.
Wir unterrichten eine moderne, praxisnahe Methode, mit der die einzelnen Elemente innerhalb der vier Säulen gelesen werden können.
Je mehr du erkennst und lernst über diesen Menschen, umso mehr wird dir klar werden, was für ein wunderbares Gefüge hier angelegt ist. Und dann ist es eindeutig, dass dort nichts fehlt, nichts ausgeglichen werden muss, nichts zu viel oder zu wenig ist, sondern alles ist so angeordnet, wie es für diese Person eben sein soll.

Erfahre mehr über unsere BaZi Praxis Seminare und über unsere oft gelobte BaZi Intensiv Ausbildung.