Facebook Pixel

Rund um das Chinesische Neujahr gibt es so viele verschiedene Traditionen, Geschichten, Rituale und Mythen. Und dann die ganzen Termine – wer soll da noch durchblicken?  Heute ist man sich sicher, dass die Feier des Chinesischen Neujahrs seine Ursprünge in bäuerlichen Traditionen vor mehr als 3.500 Jahren hat. Damals war es schlicht ein Frühlingsfest.

Wenn du lieber die Podcast Episode hören möchtest:

 

Gab es damals schon Astrologie? Aber ja!

Schon vor 3.000 Jahren spielte die Astrologie, bzw. der Blick auf die Sterne eine entscheidende Rolle. Wie auch heute noch markiert das Chinesische Neujahrsfest nicht einfach den Beginn eines neuen Jahres, sondern den Startpunkt für eine frische kosmische Energie gemäß dem Chinesischen Mondkalender. Der erste Tag des ersten Monats eines Jahres ist der Zeitpunkt, an dem sich die Sterne “neu” ausgerichtet haben und eine einzigartige Konstellation für das kommende Jahr bilden.

Aber wann ist denn nun das Chinesische Neujahr?

Man muss unterscheiden zwischen dem Startpunkt des Jahres und dem tatsächlichen Neujahrsfest. 

Die „Chinese New Year“ – Party

Wann feiern wir das Chinesische Neujahr?
Einige sagen: Am Tag der Wintersonnenwende. 

Das war zunächst tatsächlich so: Bevor das Chinesische Neujahrsfest “in Mode kam”, war schon das Fest zur Wintersonnenwende bekannt. Die Wurzeln dieses Festes reichen zurück bis in die Shang-Dynastie vor etwa 3.500 Jahren. Die Bauern feierten damals ein Fest des Dankes für eine gute Ernte und beteten für ein ebenso ertragreiches kommendes Jahr. Diese Party war damals ein wichtiger Termin im Kalender.

Erst später etablierte sich das Chinesische Neujahrsfest so, wie wir es heute kennen. Das Datum dieses Festivals hängt jedes Jahr vom Mondkalender ab! Irgendwann zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar wird “Chinese New Year” oder abgekürzt CNY, gefeiert.

In 2024 finden die Feierlichkeiten am 10. und 11. Februar statt.

Wann beginnt das Jahr nach dem Chinesischen Kalender?

Das Neue Jahr beginnt nach dem Chinesischen Kalender nicht am 1. Januar, sondern immer am ersten Tag des Frühlings, d.h. am ersten Tag des Tiger Monats. Der Tiger Monat ist quasi der 1. Monat des neuen Jahres. In 2024 ist der Jahresbeginn am 4. Februar. Der Frühlingsbeginn ist der offizielle, allgemein anerkannte Zeitpunkt, zu dem beispielsweise auch eine neue „BaZi-Prognose“ in Kraft tritt und sich im Feng Shui die „Fliegenden Sterne” ändern. 

Jetzt kommt endlich das BaZi ins Spiel!

BaZi, auch als Vier-Säulen oder Acht-Zeichen bekannt, analysiert die kosmische Konstellation zum Zeitpunkt der Geburt einer Person. Es besteht aus den Säulen: Jahr, Monat, Tag und Stunde und offenbart einzigartige Persönlichkeitsmerkmale, gibt Hinweise zu Verhaltensweisen, Lebensweg und Potenzialen … und vielem mehr. Auf unserem Blog findest du noch viele weitere Informationen zu BaZi Suanming und lernen kannst du die Methode natürlich auch hier in der BaZi Akademie.

Die persönliche Energie ändert sich

Während das Chinesische Neujahr den Startpunkt für das allgemeine Jahr markiert, bietet BaZi eine individuelle Perspektive. Jeder von uns hat eine einzigartige Konstellation, die Einfluss auf unser Leben nimmt. Das ist so, als würde man sein eigenes kleines Universum entdecken!

Deshalb solltest du dich während der Zeit des Chinesischen Neujahrs mit dir selbst beschäftigen. 

Dafür gibt es hier einige spannende Gründe:

  • Persönliches Neujahrs-Horoskop:
    BaZi ermöglicht es, ein persönliches „Neujahrs-Horoskop“ zu erstellen. Stell dir vor, die Sterne leuchten nur für dich und erzählen dir, welche Abenteuer und Herausforderungen dich erwarten.
  • Lebenspfad und Potenzial:
    BaZi offenbart den individuellen Lebenspfad und das Potenzial. Es ist wie ein kosmisches Navigationssystem, das dir den Weg zu deinen persönlichen Sternen zeigt.
  • Chancen erkennen:
    Während das Chinesische Neujahrsfest allgemeine Energien freisetzt, hilft BaZi dabei, diese Energien auf individueller Ebene zu nutzen. Du kannst gezielt deine Stärken stärken und Herausforderungen besser meistern.
  • Neuausrichtung:
    Diese Zeit ist eine goldene Gelegenheit für Feng Shui-Experten, ihre Upgrades durchzuführen. Neue Türen öffnen sich, und nicht nur metaphorisch. Jetzt ist der Moment, wo Menschen neue Ziele setzen und Feng Shui nutzen, um sich darauf auszurichten.

 

Das Chinesische Neujahrsfest ist mehr als nur Feuerwerk und Löwentanz.

Es ist eine Gelegenheit, dein persönliches Funkeln und Strahlen, dein Sternenlicht (wieder) zu entdecken. Also, lass uns gemeinsam durch die kosmischen Energieströme navigieren und ein aufregendes Jahr voller Potenzial und Möglichkeiten begrüßen!

Kennst du bereits deine persönlichen Vorhersagen für deinen BaZi Chart? Wir haben ausführlich darüber in unserem “Drachenjahr-Wokshop” am 17. Januar 2024 gesprochen.
Du hast dieses Event verpasst?
Dann hol dir doch hier die Aufzeichnung und schau dir heute Abend in Ruhe an, wie du die Chancen des neuen Jahres für dich individuell nutzen kannst. Klicke hier:

>> Ich möchte meine Drachen-Energie kennen!

Wir möchten dich inspirieren, die Energie deines Lebens zu erkunden. Teile gern deine Gedanken als Kommentar und lasst uns gemeinsam in die faszinierende Welt der Chinesischen Astrologie eintauchen. 

Auf ein kraftvolles Drachenjahr 2024 voller Chancen und Möglichkeiten. 🌟